Academy Moon-Island


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Das Team
 
Admins
 
ADMIN
 
ARYA||Kimberly|| Vincent
 
B-DMIN
Moderatoren
Neueste Themen
» Ablehung //Eternal darkness of Twilight
Fr Nov 25, 2011 11:47 am von Moon-Island

» Rock the streets
Do Aug 25, 2011 7:31 pm von Moon-Island

» Weight of the World
Sa Jul 02, 2011 3:09 pm von Moon-Island

» School of Rock'n Roll
Sa Jun 11, 2011 11:41 am von Moon-Island

» Find your Fate - Eragon RPG
Do Jun 09, 2011 9:25 pm von Moon-Island

» Art Academy Miami
Fr Jun 03, 2011 4:51 am von Moon-Island

» PLOT
Sa Mai 14, 2011 4:27 pm von Admin

» Fragen
Do Mai 12, 2011 3:10 pm von Admin

» Verbesserungsvorschläge
Do Mai 12, 2011 3:05 pm von Admin

ZEIT
Freitag, 20 August
Es ist Vollmond und 23.00 - 00.00 Uhr
WETTER
Wetter:
Dunkel bei 13° und leichtem Wind. Es nieselt leicht
Plot
In the Shadow of the Moon
Es ist Vollmond und kurz vor Mitternacht. Kaum ein Schüler kann die Augen zu machen. Manche betrinken sich und feiern auf Moon Island, im kleinen Stätdchen. Andere sind jagen oder geniessen das helle Mondlicht irgendwo. Auch die Drachenreiter sind wach. Sie tretten zum Dienst an. Den bei Vollmond findet ihr gemeinsamer Patroulienflug statt, und ihr Training. Alle Drachenreiter versammeln sich am geheimen Übungsplatz…

Teilen | 
 

 High School Life

Nach unten 
AutorNachricht
Moon-Island

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 12.01.11

BeitragThema: High School Life   So Feb 06, 2011 3:48 pm




High School Life


„Hast du gehört, Susan Williams soll auf Candice’s Party mit Thomas herumgemacht haben.“, erzählte die Blonde ihrer Freundin mit einem koketten Lächeln auf den Lippen. „Nein, echt? Wie peinlich, ich meine…er ist doch ein totaler Loser.“, erwiderte ihre Freundin darauf und musste sich ein Lachen verkneifen. Es dauerte nicht lange, schon wusste fast die ganze Schule von dem kleinen Gerücht, doch was genau war dran? Stimme es denn überhaupt? Und selbst wenn es stimmte, ging es die anderen überhaupt etwas an? Eins war klar. Die meisten, denen Susan begegnete, schauten das junge Mädchen mit einem spöttischen Grinsen auf den Lippen an und ihr Freundeskreis schottete sich von ihr ab, nur weil der sogenannte Thomas Barker für einen totalen Loser gehalten wurde und auf der ‚Nahrungskette’ sehr weit unten stand.

Fressen oder gefressen werden. Genauso läuft es doch meistens auf einer High School. Da gibt es einmal die High Society, zu denen die it-Girls und die heißen Sportler gehören, dann wiederum Künstler, Skater, Freaks, Streber und die Mauerblümchen. Alles ist vertreten und möglicherweise schafft es doch einer von unten, sich nach ganz oben zu arbeiten. Es ist möglich, dass genau so etwas vorkommt. Nur leider kommt es ebenso vor, dass sich in diesen Fällen die Persönlichkeit stark ändert, Freunde zu Feinden werden und man am Ende doch rein gar nichts mehr hat. Nur sich selbst und vielleicht ein paar coole Klamotten. Wer sagt denn dann noch, Geld wäre dein Freund?

Jeder der Schüler hat so sein Geheimnis. Es muss nicht nur das kleine unschuldige Mauerblümchen sein. Ebenso ein hübsches it-Girl aus der High Society hat ihre Geheimnisse, die auf keinen Fall ins Tageslicht geraten können. Fühlt sie sich vielleicht nicht wohl in ihrer Rolle als Miss Perfect? Oder erwartet man auch von dem Sportlersuperstar der Schule zu viel? Jeder Mensch hat mit Problemen zu kämpfen, so auch sie, keiner bleibt aus und wie nennt man das alles? Das ist Alltag. Selbst wenn man es manchmal vielleicht gar nicht wahrhaben will. Wie jeder einzelne seinen Alltag meistert, entscheidet jeder für sich selbst. Doch man sollte gut aufpassen, dass die Geheimnisse, die man wirklich für sich behalten will, auch nicht Teil der Öffentlichkeit werden. Denn es ist möglich, dass man dann verspielt.

Welchen weg wirst du gehen? Ist dir Ansehen wichtiger als deine richtigen Freunde? Wird es dir manchmal zu viel und du wünschst dir ein ganz anderes Leben? Tja, verspielt, es gibt nämlich nur das Leben, welches du gerade führst. Mach etwas draus.




Jennifer Hanks, Schulleiterin [† 2007]
1985 zur Eröffnung der Schule und der Begrüßung des ersten Jahrgangs

"Herzlich Willkommen an der Los Angeles High School, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kollegen und Kolleginnen, liebe Eltern. Ich bin sehr erfreut Sie an dieser Schule begrüßen zu können, heute zur Gründungsfeier und zur Einschulung des ersten Jahrgangs an dieser Schule. Uns erwartet ein ereignisreiches Einstiegsjahr. Wir werden hoffentlich viel Freude haben an dieser Schule und am Lernen und der Zusammenhalt wird gefördert werden. Weiterhin biete diese Schule allen Studierenden eine außergewöhnliche Auswahl an Fächern und ein verantwortungsbewusstes Kollegium an Lehrern."

Sam Anderson, 17 Jahre, Schüler über die Schule
"Ich habe nichts gegen Schule. Meine High School ist in Ordnung, zumindest könnte ich mir Schlimmeres vorstellen. Viele der Schüler sind wirklich nett, selbst wenn ich mich von vielen aus einem bestimmten Grund distanziere. Es soll niemand mehr über mein Leben erfahren. Es wäre ganz und gar nicht gut. Aber zurück zur Schule. Ich kann mich insgesamt wirklich nicht beklagen, auch die Lehrer sind nett. Man kann wirklich nicht behaupten, dass hier nichts los ist, ganz im Gegenteil. So etwas könnte man eine lebende Schule nennen. Ich bin ja doch recht froh, hier zur Schule zu gehen, selbst wenn ich nicht mit allen super gut befreundet bin. Aber ich denke, das wiederum ist auf jeder High School so. Man kann ja auch nicht mit jedem befreundet sein."

Kayla Humprey, 17 Jahre, Schülerin über die Schule
"Ich finde die Schule super! Ich habe dort nicht nur tolle Freunde gefunden, sondern Lerne dort auch noch super viel. Die Lehrer sehen nicht alles so eng und bestrafen uns Schüler nicht so hart. Die Schüler verstehen sich alle gut und jede Klasse hält zusammen, zum beispiel wenn es Streit gibt, dan stehen alle hinter dem anderen. Hier werden auch oft Party's gefeiert, auf denen man viel Spaß haben kann. Alles in allem Liebe ich die Schule und die Stadt in der sie Liegt."


Miley Wilson , 16 Jahre, Schülerin über die Schule und deren Vorteile
" Ich gehen gerne zur Schule, besonders bei dieser Atmosphäre. Alle Schüler verstehen sich super und keiner wird geärgert oder ausgeschlossen. Wir sind eine große Gemeinschaft aber auch mit Ecken und Kanten. Wenn Leute mal keine Lust haben etwas mit uns zu unternehmen verstehen wir dies und respektieren es auch, genauso respektieren wir auch unsere Lehrer, die echt klasse sind. Die Regeln sind hier nicht sehr streng und die Lehrer auch nicht, aber wenn man sich mal nicht daran hält gibt es schon Ärger, aber wo ist dies heutzutage nicht mehr? Party sind auch gerne hier an dieser High School und Langweile: Dieses Wort kennen wir nicht. Was mir auch gefällt ist, dass Mädchen und Jungen gemeinsam unterrichtet werden. Es ist einfach super hier."
Eckdaten:
# Wir sind ein Real Life RPG.
# Es wird verschiedene Plots geben an denen jeder teilnehmen kann
# Unser Rating ist FSK 12
# Wir haben eine Mindespostinglänge von 200 Zeichen & Kurzsteckbriefe sind erlaubt.
# Gespielt werden ausgedachte Rollen, keine Stars
# Es können Schüler & Schülerinnen der Highschool, sowie Lehrer & Lehrerinnen und Schulpersonal gespielt werden
# Es gibt eine große Auswahl an Fächern
# Das RPG spielt in Los Angeles, California- USA

Wichtige Links:
Forum
Gästebuch
Gesuche



Code:
<center><table width="500px" align=justify border="0"cellspacing="15"><tr><td width="500px" bgcolor="#871D52" align=justify><center><br><span style="font-family:Verdana;"><a href="http://college-life.forumieren.de/forum.htm" target="blank"><img src="http://i72.servimg.com/u/f72/15/32/55/11/lyniib10.jpg" width="400" /></a>

<span style="font-family:Comic Sans Ms;"><a href="http://high.school-life.forumieren.de/forum.htm" target="blank"><span style="color: rgb(0, 0, 0);font-size:10px;" ><i>High School Life</i></span></a></span>


<span style="font-family:Times New Roman;">[color=white]„Hast du gehört, Susan Williams soll auf Candice’s Party mit Thomas herumgemacht haben.“, erzählte die Blonde ihrer Freundin mit einem koketten Lächeln auf den Lippen. „Nein, echt? Wie peinlich, ich meine…er ist doch ein totaler Loser.“, erwiderte ihre Freundin darauf und musste sich ein Lachen verkneifen. Es dauerte nicht lange, schon wusste fast die ganze Schule von dem kleinen Gerücht, doch was genau war dran? Stimme es denn überhaupt? Und selbst wenn es stimmte, ging es die anderen überhaupt etwas an? Eins war klar. Die meisten, denen Susan begegnete, schauten das junge Mädchen mit einem spöttischen Grinsen auf den Lippen an und ihr Freundeskreis schottete sich von ihr ab, nur weil der sogenannte Thomas Barker für einen totalen Loser gehalten wurde und auf der ‚Nahrungskette’ sehr weit unten stand.

Fressen oder gefressen werden. Genauso läuft es doch meistens auf einer High School. Da gibt es einmal die High Society, zu denen die it-Girls und die heißen Sportler gehören, dann wiederum Künstler, Skater, Freaks, Streber und die Mauerblümchen. Alles ist vertreten und möglicherweise schafft es doch einer von unten, sich nach ganz oben zu arbeiten. Es ist möglich, dass genau so etwas vorkommt. Nur leider kommt es ebenso vor, dass sich in diesen Fällen die Persönlichkeit stark ändert, Freunde zu Feinden werden und man am Ende doch rein gar nichts mehr hat. Nur sich selbst und vielleicht ein paar coole Klamotten. Wer sagt denn dann noch, Geld wäre dein Freund?

Jeder der Schüler hat so sein Geheimnis. Es muss nicht nur das kleine unschuldige Mauerblümchen sein. Ebenso ein hübsches it-Girl aus der High Society hat ihre Geheimnisse, die auf keinen Fall ins Tageslicht geraten können. Fühlt sie sich vielleicht nicht wohl in ihrer Rolle als Miss Perfect? Oder erwartet man auch von dem Sportlersuperstar der Schule zu viel? Jeder Mensch hat mit Problemen zu kämpfen, so auch sie, keiner bleibt aus und wie nennt man das alles? Das ist Alltag. Selbst wenn man es manchmal vielleicht gar nicht wahrhaben will. Wie jeder einzelne seinen Alltag meistert, entscheidet jeder für sich selbst. Doch man sollte gut aufpassen, dass die Geheimnisse, die man wirklich für sich behalten will, auch nicht Teil der Öffentlichkeit werden. Denn es ist möglich, dass man dann verspielt.

Welchen weg wirst du gehen? Ist dir Ansehen wichtiger als deine richtigen Freunde? Wird es dir manchmal zu viel und du wünschst dir ein ganz anderes Leben? Tja, verspielt, es gibt nämlich nur das Leben, welches du gerade führst. Mach etwas draus.
</span>


<table border="0"><tbody><tr><td align="left"> <img src="http://img534.imageshack.us/img534/4111/meryls.jpg" alt="" border="0" />
</td><td align="left"><strong>Jennifer Hanks, Schulleiterin  [† 2007]
1985 zur Eröffnung der Schule und der Begrüßung des ersten  Jahrgangs</strong>
"Herzlich Willkommen an der Los Angeles High  School, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kollegen und Kolleginnen,  liebe Eltern. Ich bin sehr erfreut Sie an dieser Schule begrüßen zu  können, heute zur Gründungsfeier und zur Einschulung des ersten  Jahrgangs an dieser Schule. Uns erwartet ein ereignisreiches  Einstiegsjahr. Wir werden hoffentlich viel Freude haben an dieser Schule  und am Lernen und der Zusammenhalt wird gefördert werden. Weiterhin  biete diese Schule allen Studierenden eine außergewöhnliche Auswahl an  Fächern und ein verantwortungsbewusstes Kollegium an Lehrern."[/color]
</td></tr><tr><td align="left"><img src="http://i77.servimg.com/u/f77/15/37/85/01/ktm-0012.jpg" alt="" border="0" /></td><td align="left">
<strong>Sam Anderson, 17 Jahre, Schüler über die Schule</strong>
"Ich habe nichts gegen Schule. Meine High School ist in Ordnung, zumindest könnte ich mir Schlimmeres vorstellen. Viele der Schüler sind wirklich nett, selbst wenn ich mich von vielen aus einem bestimmten Grund distanziere. Es soll niemand mehr über mein Leben erfahren. Es wäre ganz und gar nicht gut. Aber zurück zur Schule. Ich kann mich insgesamt wirklich nicht beklagen, auch die Lehrer sind nett. Man kann wirklich nicht behaupten, dass hier nichts los ist, ganz im Gegenteil. So etwas könnte man eine lebende Schule nennen. Ich bin ja doch recht froh, hier zur Schule zu gehen, selbst wenn ich nicht mit allen super gut befreundet bin. Aber ich denke, das wiederum ist auf jeder High School so. Man kann ja auch nicht mit jedem befreundet sein."
</td></tr><tr><td align="left"><img src="http://i77.servimg.com/u/f77/15/37/85/01/000scx11.png" alt="" border="0" /></td><td align="left">
<strong>[color=white]Kayla Humprey, 17 Jahre, Schülerin über die Schule[/color]</strong>
"Ich finde die Schule super! Ich habe dort nicht nur tolle Freunde gefunden, sondern Lerne dort auch noch super viel. Die Lehrer sehen nicht alles so eng und bestrafen uns Schüler nicht so hart. Die Schüler verstehen sich alle gut und jede Klasse hält zusammen, zum beispiel wenn es Streit gibt, dan stehen alle hinter dem anderen. Hier werden auch oft Party's gefeiert, auf denen man viel Spaß haben kann. Alles in allem Liebe ich die Schule und die Stadt in der sie Liegt."

</td></tr><tr><td align="left"><img src="http://i77.servimg.com/u/f77/15/37/85/01/miley-11.jpg" alt="" border="0" /></td><td align="left">
<strong>[color=white]Miley Wilson , 16 Jahre,  Schülerin  über die Schule und deren Vorteile[/color]</strong>
[color=white]" Ich gehen  gerne zur Schule, besonders bei dieser Atmosphäre. Alle Schüler  verstehen sich super und keiner wird geärgert oder ausgeschlossen. Wir  sind eine große Gemeinschaft aber auch mit Ecken und Kanten. Wenn Leute  mal keine Lust haben etwas mit uns zu unternehmen verstehen wir dies und  respektieren es auch, genauso respektieren wir auch unsere Lehrer, die  echt klasse sind. Die Regeln sind hier nicht sehr streng und die Lehrer  auch nicht, aber wenn man sich mal nicht daran hält gibt es schon Ärger,  aber wo ist dies heutzutage nicht mehr? Party sind auch gerne hier an  dieser High School und Langweile: Dieses Wort kennen wir nicht. Was mir auch gefällt ist, dass Mädchen und Jungen gemeinsam unterrichtet werden.  Es ist einfach super hier."[/color]
</td></tr></tbody></table>
[color=white]Eckdaten:
#  Wir sind ein Real Life RPG.
# Es wird verschiedene Plots geben an  denen jeder teilnehmen kann
# Unser Rating ist <strong>FSK 12</strong>
#  Wir haben eine Mindespostinglänge von  200 Zeichen &  Kurzsteckbriefe sind erlaubt.
# Gespielt werden ausgedachte Rollen,  keine Stars
# Es können Schüler & Schülerinnen der Highschool,  sowie Lehrer & Lehrerinnen und Schulpersonal gespielt werden
# Es  gibt eine große Auswahl an Fächern
# Das RPG spielt in Los Angeles, California- USA
[/color]
Wichtige Links:
<a href="http://high-school-life.forumieren.de/forum.htm" class="postlink">[color=white]Forum[/color]</a>
<a href="http://high-school-life.forumieren.de/f5-gastebuch" class="postlink">[color=white]Gästebuch[/color]</a>
<a href="http://high-school-life.forumieren.de/f10-gesuchte" class="postlink">[color=white]Gesuche[/color]</a><br>
</span></td></tr></center></table></center>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
High School Life
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Moorim School: Saga of the Brave
» Besondere Schule :3
» School Life Internat
» School Life Internat
» Playful Kiss / Mischievous Kiss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Academy Moon-Island :: Partner and Sisters :: Bewerbung für Partnerschaft :: Anfragen-
Gehe zu: